Volkswirtschaft / Neuigkeiten


   

Ulan Bator

Vowi-Tippspiel Saison 2001/02

Neuigkeiten:
1. Halbjahr 2000
2. Halbjahr 2000
1. Halbjahr 2001
2. Halbjahr 2001

Sonntag, 6.1.2002



Volker -Ninas Vater- war der erste Gast, der in Euro bezahlt hat - für zwei leckere Sambuccas. Hannes machte den ersten Deckel in Euro. Stefan machte sich ernshafte Sorgen, daß sein "Saurer-Konsum" gegen Null tendieren würde. Dummerweise hatten wir vergessen, den DM-Preis dieses edlen Getränkes in Euro umzurechnen, so daß Stefan dachte, der alte wäre gleich der neue Preis. Er empörte sich zu Recht darüber. Zum Glück war genug Johnny Walker da. Damit hätte Stefan seinen Ärger ja runterspülen können.
Ansonsten hat die Vowi jetzt neben ihren Ausschankpflichten auch Funktionen einer Bank. Sie wechselt tatkräftig!

Beim meinem letzten Besuch auf dem Frauen-Klo in der Vowi fielen mir ein paar so dumme Sprüche, noch dazu mit Rot und wasserunlöslich geschrieben, auf, daß ich sie mittels Domestos, Fettlöser und Ajax unbedingt der Nachwelt vorenthalten wollte. Unsere o.b.s wurden als "blöd" tituliert, und dann wurde vorgeschlagen, "wild und gefährlich" zu leben. Und daß man sich soviel Scheiß nicht alleine ausdenken kann, hätte mir eigentlich klar sein müssen, denn neben einem mir nicht ganz verständlichen Spruch über den Kapitalismus stand -natürlich (mit x-) Linxruck als Urheber. Oh Gott, was muß dieser Frau oder diesem Kind (weil sie ja mit o.b.s. nichts anfangen kann) beim Hintern- (von vorne nach hinten) Abwischen alles so durch den Kopf gehen.


IM Fallbeil