Volkswirtschaft / Neuigkeiten


   

Vowi-Fußball-Tippspiel 2004/05

Neuigkeiten:
1. Halbjahr 2000
2. Halbjahr 2000
1. Halbjahr 2001
2. Halbjahr 2001
1. Halbjahr 2002
2. Halbjahr 2002
1. Halbjahr 2003
2. Halbjahr 2003
1. Halbjahr 2004
2. Halbjahr 2004
02.01.05
09.01.05
16.01.05
23.01.05
30.01.05
06.02.05

Sonntag, 13. Februar 2005

Mein richtiger Name ist Samukeliso Sithole. Ich war eine wirkliche Leichtatlethetik-Hoffnung Zimbabwes. Bereits mit siebzehn Jahren gewann ich in diversen innerafrikanischen Wettkämpfen mehrere Medaillen. Leider erging es einer beinah Liebhaberin von mir wie Begbie, das war dieser leicht gestrickte Brutalo im Film Trainspotting, als er einer Frau zwischen die Beine greift und auf einmal einen aalen Penis anstatt einer samtigen Muschi in den Händen hält. Ich lief bei den Sportkämpfen als Frau. In Wirklichkeit habe ich die Geschlechtsorgane von Mann und Frau. Ich wurde schließlich verhaftet, mir wurden alle Medaillien aberkannt und es gab einen Haufen Ärger. Erspart mir Details. IM Vowi würde wohl auch gerne mehr wissen. Wen es interessiert, der kann im Roman Middlesex von Jeffrey Eugenidis alles über meinesgleichen erfahren.

Diese Liebhaberin heißt Ariadne. Sie strapste sich gerne auf -wie diese stutenbissige Langweilerin Mia-, und ständig rasierte sie sich jedes einzelnes Haar ihres Körpers. Gleich nach der Rasur schien alles wie Puderzucker, aber schon eine Stunde später, weil sie so starken Haarwuchs hatte, wirkte der Puderzucker wie karamelisiert. Egal, es ist vorbei... Ihr Vater Minos und ihre Mutter Pasiphae waren auf Kreta ziemlich angesagte Leute. Sie hatten viel Geld. Entweder konnten sie zaubern, waren eine Königsfamilie oder machten unlautere Geschäfte. Es kursierten Geschichten, dass ihre Familie SM-Spiele frönte - unter Umständen mit vollem Risiko für Leib und Seele. Einem Freund von ihr, Theseus, der sich in dem Haus ihres Vaters wohl deswegen verirrte, weil es so groß war oder weil ihr Vater seinen Hund mit dem merkwürdigen name Minotaurus mit ihm verfüttern wollte, half nur ein Knäuel aus einem langen Faden wieder aus diesem Labyrinth heraus. Theseus, der keine Skrupel kannte, tötete Minotaurus. Ariadne und ihr Liebhaber flohen nach Naxos, wo sie blieb, und er zog weiter. Sie fand dort einen neuen mit Namen Dionysos, der ein Alkoholproblem hatte. Mir war so, als ob sie sogar ein Kind zusammen hatten. In Zimbabwe arbeitete sie für eine Hilfsorganisation. Wir freundeten uns an, bis es zu diesem Handgriff kam, der leider nicht ihren Erwartungen entsprach.

Eigentlich wollte ich was über den Unterschied von Schnitzel- und Steakfleisch fabulieren. Ich weiß natürlich, dass das eine ein Rippenstück ohne Knochen -zumeist aus der Keule- und das andere ein Rückenstück oft mit Knochen ist. Schnitzel paniert man meistens und Steaks nicht. Aber schmeckt ein Steak paniert anders als ein Schnitzel?


Der Die Das