Volkswirtschaft / Neuigkeiten


   

Ulan Bator

Vowi-Tippspiel Saison 2001/02

nächster Mac-Stammtisch 25/11

Neuigkeiten:
erstes
Halbjahr 2000

zweites
Halbjahr 2000

erstes
Halbjahr 2001

01/07/2001
08/07/2001
15/07/2001
22/07/2001
29/07/2001
05/08/2001
12/08/2001
19/08/2001
26/08/2001
02/09/2001
09/09/2001
16/09/2001
23/09/2001
30/09/2001
07/10/2001
14/10/2001
21/10/2001
28/10/2001
04/11/2001

Sonntag, 11/11/2001



Soll ich Euch sagen, was richtig peinlich ist: wenn jemand, der schon im Dialekt redet, seinen Dialekt oder einen anderen Dialekt versucht nachzumachen. Und, weil er es so toll findet, garnicht wieder damit aufhört. Im Radio X gibt es eine tägliche Sendung mit Ausgehtipps. Dort moderiert ein, wie unschwer zu hören ist, Frankfurter. Mit ein paar Ähs und Mmhh versucht er über die Runden zu kommen, aber wenn er was sagt, dann klingt es wie das näselnde Badesalz-Hessisch und er legt noch einen drauf, indem er lustige Frankfurter bzw. hessische Umgangsausdrücke einsetzt und sie noch versucht im Orginaldialekt zu sprechen. Dabei braucht er das nicht. Er redet doch schon im Dialekt.
Wenn ein etwas stärker sächselnder Landsmann versucht in das breite tiefe Arbeitersächsisch vorzudringen, dann potenziert sich die Wucht des Dialektes in der Wirkung eines Nackenschlages.
Wenn Nichtsachsen versuchen, Leipzig im sächsischen Dialekt wiederzugeben und noch ein paar holprige Sätze in dieser afrikanischen Sprache zu formulieren, dann wird es ebenso peinlich.


IM